Logo www.hotel-24-deutschland.de

Das freundliche Hotelportal kleiner und feiner Hotels in Deutschland und Umgebung !

Unsere Hotel-Auswahl

(alphabetisch)

Sonne  Hotel Dortmund
Sonne  Hotel Düsseldorf
Sonne  Hotel Duisburg
Sonne  Hotel Hamburg
Sonne  Hotel Köln
Sonne  Hotel Krefeld
Sonne  Hotel Moritzburg
Sonne  Hotel München
Sonne  Hotel Spandau
Sonne  Hotel Stuttgart




Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) (Stand 7.1.2008)

Präambel

www.hotel-24-deutschland.de, betrieben von Thomas Neubert (nachfolgend "Webmaster" genannt), ist ein Verzeichnis von Hotels überwiegend im deutschsprachigen Raum und nahe gelegenen Ausland mit überproportionalem Gewicht auf Deutschland. Hotelbetreiber (nachfolgend "Vermieter" genannt) können auf diesen Webseiten Ihr Hotel in Wort und Bild vorstellen und direkte Anfragen über ein Email-Formular von Besuchern dieses Portals erhalten.


1. Gegenstand des Vertrages

JustitiaDer Webmaster stellt dem Vermieter Platz in diesem Portal zur Präsentation seines Vermietungsobjekts zur Verfügung und setzt die Eintragung nach Vorgaben und Informationen des Vermieters praktisch um. Der Webmaster wird Bestrebungen unternehmen, den Eintrag (nachfolgend "Anzeige" genannt) des Vermieters in den bedeutenden Internet-Suchmaschinen unter relevanten Suchbegriffen möglichst weit oben in den Suchergebnissen zu platzieren.

Ein Anspruch des Vermieters auf andere Marketingmaßnahmen als Suchmaschinenoptimierung zur Bekanntmachung seiner Anzeige (wie z.B. Zeitungswerbung) besteht nicht. Ebenso gibt es keinen Anspruch des Vermieters auf eine bestimmte Suchmaschinenpositionierung seiner Anzeige (z.B. bei Google unter "Hotel München" auf Platz 5) sowie die kontinuierliche Gleichheit dieser Position.

Keineswegs erbringt der Webmaster eine Vermittlungsleistung. Mögliche Gäste werden ausschließlich durch den Vermieter kontaktiert und beherbergt.


2.) Zusammenstellung der Hotelinformationen

Der Vermieter ermächtigt den Webmaster, Bild- und Textmaterial sowie relevante Informationen über die Unterkunft auf der im Anmeldeformular zu nennenden Hotelwebseite zu nutzen, die der Webmaster dann zu einer Anzeige zusammenfügt. Das Endergebnis muss unmittelbar nach Veröffentlichung noch einmal vom Vermieter auf inhaltliche Richtigkeit geprüft werden. Danach ist allein der Vermieter für die inhaltliche Richtigkeit des Eintrags verantwortlich und haftet dafür.

Solche ergänzende Informationen zu seiner Unterkunft, die der Webseite nicht zu entnehmen sind, sowie Fotos, eigene Hotel- und Umgebungsbeschreibungen können vom Vermieter per Email an webmaster @ hotel - 24 - deutschland . de (Leerzeichen weglassen) oder per Post an den Webmaster übermittelt werden. Der Vermieter muss alle Rechte an dem zur Verfügung gestellten Material besitzen. Die Urheberrechte oder andere Rechte Dritter dürfen nicht verletzt werden. Der Vermieter stellt den Webmaster ausdrücklich von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die aus der dem Webmaster gestatteten Verwendung fehlerhafter, unvollständiger oder die Rechte Dritter verletzender Informationen oder Fotos resultieren. In derartigen Fällen eventuell entstehende Kosten für eine adäquate Rechtsverteidigung des Webmasters gegenüber Dritten oder Schadenersatzforderungen an den Webmaster gehen zu Lasten des Vermieters.

Die erstmalige Eintragung in dieses Portal ist kostenfrei. Änderungen der Anzeigen sind danach jederzeit möglich. Eine Änderung pro 3 Monate ist kostenfrei, jede weitere Änderung ist kostenpflichtig (siehe "Kosten").

LaptopEinschränkungen bezüglich der Textlänge der eingesendeten Textvorschläge gibt es nicht. Eingesendete Fotos müssen nicht vorab vom Vermieter bearbeitet werden. Die Bearbeitung erfolgt durch den Webmaster. Dieser behält sich das Recht vor, im zur Verfügung gestellte Fotos zu bearbeiten oder Ausschnittvergrößerungen vorzunehmen..

Der Vermieter wird hiermit darüber aufgeklärt, dass das Kopieren von Textpassagen seiner eigenen Webseiten ohne textliche Veränderung einen negativen Effekt auf die Positionierung  der eigenen Webseite in den Suchmaschinen haben kann. Suchmaschinen erkennen "doppelte Inhalte" und werten doppelt vorkommende Seiten mitunter ab. Der Webmaster versichert, dass er im Rahmen der "Selbstbedienung" entnommene Inhalte textlich abändern wird, so dass es sich nicht mehr um eine Textdublette handelt.

Für eine (höchst unwahrscheinliche) Verschlechterung der Suchmaschinenpositionierung der Webseite des Vermieters durch doppelten Inhalt oder den ausgebrachten Link zur Webseite des Vermieters übernimmt der Webmaster allerdings keinesfalls eine Haftung.


3.) Gestaltung der Anzeige

Für die Gestaltung von www.hotel-24-deutschland.de und der darauf enthaltenen Anzeigen ist allein der Webmaster verantwortlich. Er unterliegt bezüglich der Aufbereitung und konkreten Umgestaltung der übermittelten  Informationen keinerlei Weisungen durch den Vermieter. Ihm obliegt es, übersendete Texte und Bilder zu modifizieren, sofern die inhaltliche Richtigkeit dadurch nicht verändert wird.

Einmal erstellt und durch den Vermieter genehmigt, wird die Anzeige inhaltlich vom Webmaster nicht mehr verändert.

Der Webmaster ist befugt, auf jeder Seite dieser Domain Werbung zu platzieren. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um Google-Anzeigen. Aber auch andere, namentlich nicht genannte, Werbung bzw. Werbeprogramme sind zulässig und obliegen allein der Entscheidung des Webmasters.

Pro Rubrik bzw. pro Unterseite wird der Webmaster maximal eine Anzeige platzieren. Die Aufnahme von mehr als einer Anzeige pro Rubrik sowie die inhaltliche Veränderung der bestehenden Anzeige berechtigen den Vermieter zur sofortigen Kündigung bzw. Einstellung der Anzeige. In diesem Fall wird die Vergütung für den kompletten Vertragszeitraum zurückerstattet, sofern ein Promotionsvertrag abgeschlossen wurde.


4.) Kostenfreie Anzeige

HandschlagInsbesondere in der Anlaufzeit dieses Portals kann der Webmaster noch keine guten Suchmaschinenpositionen erzielen, da Suchmaschinenoptimierung ein langwieriger und Geduld erfordernder Prozess ist. Des Weiteren sind die verschiedenen Themenbereiche in den Suchmaschinen ausgesprochen unterschiedlich stark umkämpft, so dass es in einigen schwierigen Fällen noch länger dauern kann, bis ein befriedigendes Ergebnis erzielt wird.

Daher ist die Anzeige für Neukunden, die eine Anzeige auf solchen Unterseiten einstellen lassen, auf der zuvor noch keine kostenpflichtige Anzeige gestanden hat, bis zur Aufforderung des Webmasters zum Vertragsabschluss absolut kostenfrei. In dieser Zeit kann der Vermieter die Vorteile der Eintragung kennen lernen. Ausgeschlossen von dieser Regelung sind bereits etablierte Seiten, also solche, die bereits eine Anzeige enthalten haben.

Auch im Falle einer kostenfreien Anzeige muss der Vermieter diesen AGB zustimmen und wird hiermit insbesondere auf seine Haftung im Falle inhaltlicher Falschdarstellungen und im Falle von Rechteverletzungen hingewiesen.

Die kostenfreie Anzeige kann jederzeit sowohl vom Vermieter als auch vom Webmaster widerrufen werden. Der Vermieter räumt dem Webmaster jedoch einen Zeitraum von 14 Tagen ab Kündigung zur Entfernung der Anzeige ein.


5.) Promotionsvertrag, Kosten, Kündigung

Der Webmaster kann dem Vermieter bei erfolgreichen Anzeigen einen Promotionsvertrag anbieten und Gebühren für die Anzeige erheben. Die Vergütung pro Anzeige beträgt monatlich mindestens 10 €. Mehrwertsteuer wird derzeit keine ausgewiesen, da der Webmaster sein Gewerbe nach § 19 UStG als Kleinunternehmer führt. Die konkrete Höhe der Vergütung ist von Fall zu Fall verschieden und wird bei Vertragsabschluss zwischen Webmaster und Vermieter festgelegt. Der Vermieter bekommt nach Vertragsabschluss eine Rechnung mit detaillierter Beschreibung der erbrachten Leistung.

Der Vertrag beginnt mit dem Datum der Erstellung und Veröffentlichung der Anzeige durch den Vermieter oder (bei bereits bestehenden Anzeigen) zu einem zwischen beiden Seiten vereinbarten Termin. Die Vergütung ist für die Vertragslaufzeit im Voraus per Überweisung oder Dauerauftrag auf das Konto des Webmasters zu begleichen. Im Falle einer unvollständigen oder ausbleibenden Zahlung hat der Webmaster das Recht, den Eintrag bis zur endgültigen Begleichung zu löschen oder einen anderen Partner aufzunehmen.

Der Vermieter hat innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss das Recht (Datum der Unterschrift des Vermieters), ohne Nennung von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall erfolgt die Rückerstattung der Vergütung in voller Höhe, sofern bereits bezahlt wurde. Die Vertragslaufzeit beträgt 1 Monat. Der Vertrag wird stillschweigend um jeweils 1 Monat verlängert, wenn der Vermieter nicht bis spätestens 1 Werktag vor Vertragsende widerspricht.

Zur fairen Preisfindung dient bei um eine Anzeige konkurrierenden Vermietern ein Auktionscharakter. Sollte dem Webmaster die Anfrage eines weiteren oder mehreren Anzeigenkunden vorliegen, so kann er mit den Vermietern im Sinne einer Auktion den monatlichen Preis für die Anzeige verhandeln. Bei Gleichheit zweier oder mehrerer Gebote entscheidet der Webmaster. Bei bestehenden Kunden fällt die Entscheidung bei Gebotsgleichheit zu ihren Gunsten.

Der Vertrag kann von beiden Seiten jederzeit gekündigt werden. Im Falle der Kündigung durch den Webmaster ist dieser verpflichtet, die Vergütung ab dem Tag der Kündigung bis zum Ende des Vertragszeitraums anteilsmäßig an den Vermieter zurückzuerstatten. Im Falle der Kündigung durch den Vermieter ist eine Rückerstattung der Vergütung, auch anteilsmäßig, ausgeschlossen. Kostenfreie Anzeigen können jederzeit gekündigt werden.

GesetzestextInnerhalb eines Zeitraums von 3 Monaten ist eine Veränderung der Anzeige auf Wunsch des Vermieters kostenlos. Sollten ab dem Zeitpunkt der ersten Veränderung innerhalb von 3 Monaten eine oder mehrere weitere Veränderungen gewünscht werden, so sind diese kostenpflichtig. Der Webmaster berechnet pro Änderung 10 € (ohne Mehrwertsteuer; siehe oben).

Der Vermieter kann neben der Anzeige auch einen hervorgehobenen Eintrag mit Verweis auf seine Anzeige auf der Startseite von www.hotel-24-deutschland.de für die gesamte Vertragslaufzeit mitbuchen, sofern dort noch freie Kapazitäten zur Verfügung stehen. Die Anzahl an hervorgehobenen Einträgen auf der Startseite ist auf maximal 10 begrenzt. Ein hervorgehobener Eintrag auf der Startseite wird mit 10 € monatlich berechnet und ist bei Vertragsabschluss zusammen mit der Vergütung für die Anzeige im Voraus für die gesamte Vertragslaufzeit zu begleichen.


6.) Ablehnung
Der Webmaster behält sich das Recht vor, eine Eintragung ohne Angabe von Gründen zu verweigern.


7.) Gewährleistung

Der Webmaster haftet nicht für unvorhersehbare Ausfälle der Anzeige und Manipulationen durch Dritte. Das sind insbesondere Serverausfall oder Hackerangriffe. Diese Webseiten sind für den jeweils neuesten Internetexplorer und für die jeweils aktuellste Firefox-Version mit einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Pixel grafisch optimiert. Für fehlerhafte oder abweichende Darstellung sowie Funktionalitätseinbußen durch die Verwendung anderer Browser und/oder andere Bildschirmauflösungen übernimmt der Webmaster keine Haftung. Der Webmaster behält sich das Recht vor, diese Webseiten zu Überarbeitungs- und Wartungszwecken maximal 3 Tage pro Kalenderjahr abzuschalten. Diesbezügliche Minderungsansprüche durch den Vermieter sind ausgeschlossen.


8.) Haftung

Der Webmaster haftet nicht für unvorhersehbare Schäden oder Folgeschäden. Außerdem kann keine Haftung für entgangenen Gewinn des Vermieters oder sonstige materielle Schäden übernommen werden.


9.) Datenschutz

Auf diesen Webseiten haben sowohl Vermieter als auch potentielle Gäste die Möglichkeit, persönliche Daten einzugeben. Diese Daten werden via Email unverschlüsselt übermittelt. Es ist nicht auszuschließen, dass diese Daten, wie bei jeder anderen Email auch, abgefangen werden Datenschutzund in die Hände unberechtigter Dritter fallen können. Zur Umgehung dieses Risikos werden Vermieter und Besucher dieser Webseite darauf hingewiesen, Ihre Daten im Zweifel lieber per Telefon oder Fax an die Vermieter bzw. den Webmaster weiterzuleiten.

Die Eingaben von potentiellen Gästen werden umgehend an den Vermieter weitergeleitet. Dieser ist befugt, die Daten zu speichern und zu verarbeiten. Der Vermieter versichert, diese Daten im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen (BDSG) zu behandeln und nicht an unberechtigte Dritte weiterzuleiten. Für eine Verletzung dieser Regel durch den Vermieter kann der Webmaster nicht verantwortlich gemacht werden.

Der Webmaster weist darauf hin, dass die Daten der Vermieter gespeichert werden. Eine Verarbeitung der Daten erfolgt selbstverständlich im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen (BDSG). Der Webmaster sichert dem Vermieter ausdrücklich den vertraulichen Umgang mit den Daten zu und wird die Daten niemals an unberechtigte Dritte weitergeben.


10.) Löschung der Anzeige nach Kündigung bzw. Vertragsende

Nach Ablauf des Vertrages, sofern keine Verlängerung erfolgt, bzw. nach einer Kündigung des Vertrages, werden die Anzeige und der Startseiteneintrag (sofern vorhanden) gelöscht. Der Webmaster versichert, dass er die ihm anvertrauten Texte und Fotos nicht mehr verwenden wird, sofern es keine anderweitige Vereinbarung gibt. Der Webmaster hat keinen Einfluss auf die Löschung von so genannten Klonen, also Kopien der Anzeige, die Dritte ungefragt erstellt haben und auf deren Webseiten zum eigenen Vorteil einsetzen, und kann daher dafür auch nicht verantwortlich gemacht werden.


11.) Erfüllungsort

Erfüllungsort ist Berlin.


12.) Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.








Webempfehlungen:
derzeit keine

Quick-Navigation zu internen Seiten dieser Domain: [Hotels Deutschland] [Empfehlungen 1] [2] [3] Bildquellennachweis: Justitia ©janvonbroeckel, Computerchaos ©freeday, Handschlag ©goenz, Paragraphenseite ©morry, Datenschutz ©Kellermeister / alle Pixelio.de